• Inline-CT
Kontakt
> CT > RayScan > RayScan Mobile

RayScan Mobile

RayScan Mobile

RayScan Mobile

RayScan Mobile

  • RayScan Mobile
    • für stationäre Objekte z.B. Rohrleitungen, Tragflächen, Rotorblätter, Säulen oder Statuen; adaptierbar für spezifische Aufgaben

      RayScan Mobile ist eine fahrbare 3D-Computertomographieanlage zur Untersuchung stationärer Objekte auch unter sehr beengten Ortsverhältnissen. Kompaktes Design kombiniert mit hochwertigen Röntgenkomponenten und dem leistungsfähigen Softwarepaket RayWare ermöglichen es, dreidimensionale Detailinformationen aus dem Inneren der Prüfobjekte zu gewinnen, selbst wenn nur Teilbereiche zugänglich sind.

      Mit RayScan Mobile lassen sich z.B. Rohrleitungen, Tragflächen, Rotorblätter, Säulen oder Statuen tomographieren. Das modulare Design ermöglicht es, RayScan Mobile für die jeweilige Anwendung zu optimieren.
      RayScan Mobile wird am CERN eingesetzt, um Verbindungselemente des 27 km langen LHC-Rings unter Betriebsbedingungen zu prüfen. Lötstellen, Ablagerungen und die Position der Kontaktfinger im Inneren des Speicherrings von 1100 mm Durchmesser können mit einer Detailgenauigkeit im Zehntelmillimeter-Bereich sichtbar gemacht werden.

      RayScan Mobile PDF

© RayScan Technologies GmbH

English Website

> 22.–25.04.2015
Hausausstellung bei Berthold Hermle AG in Gosheim

> 05.–08.05.2015
Control 2015, Stuttgart

> 16.–20.06.2015
GIFA, Düsseldorf

> 13.–17.10.2015
FAKUMA, Friedrichshafen

© TBQ-Lindner - Impressum