• Inline-CT
Kontakt
> KMT > Portal-Messgeräte > CONTURA G2
CONTURA G2
  • Maschinenkonzept
    • Robustes Maschinen-Design
      • Keramikführung in X und Z bieten Steifigkeit und Schutz gegen fertigungsbedingte Umwelteinflüsse
      • Umgreifende Luftlager in allen Achsen für Stabilität bei hoher Verfahrensgeschwindigkeit
  • Gerätetechnik
      • CONTURA G2 direkt: Einstiegsgerät in die Scanningtechnologie von Carl Zeiss, ausgestattet mit VAST XXT Scanning-Sensor, der bereits eine Vielzahl von Werkstücken misst
      • CONTURA G2 RDS: Scanning von Elementen in allen Winkelpositionen mit VAST XXT am flexiblen, rastenden Drehschwenkgelenk ZEISS RDS
      • CONTURA G2 aktiv: selbstzentrierendes Antasten, Vielpunktmessung tiefer Elemente und zuverlässiges Messen versetzter Elemente mit Maß-, Form- und Lageergebnis auch bei hohem Durchsatz durch flexibel nutzbarem VAST XT
  • Optionen
      • Intigriertes Sensorwechselmagazin für Maximale Reproduzierbarkeit ohne Nachkalibrieren
      • Version HTG für gleiche Genauigkeit bei größerem Temperaturbereich
      • Erweiterung des Z-Messvolumens um 200 mm mit Option U-Stein

English Website

> 22.–25.04.2015
Hausausstellung bei Berthold Hermle AG in Gosheim

> 05.–08.05.2015
Control 2015, Stuttgart

> 16.–20.06.2015
GIFA, Düsseldorf

> 13.–17.10.2015
FAKUMA, Friedrichshafen

© TBQ-Lindner - Impressum